DIY - Ombre Shirt - Bleichtechnik

Ich bin mir nicht sicher, ob der Ombre - Look schon fast wieder aus der Mode ist, aber ich finde ihn trotzdem noch toll und habe mir ein Shirt im Ombre - Look selbst gemacht. Nachdem ich im Internet nach Ideen und in meinem Kleiderschrank nach passenden Kleidungsstücken gesucht habe,  habe ich mich für die Bleichtechnik entscheiden. Wie es funktioniert? 

 

Man braucht:

- Bleichmittel (z.B. DanKlorix, 750ml, ca. 1,5€ bei dm)

- ein farbiges Shirt

- Einmalhandschuhe

- Eimer (hab einen 5l Eimer gehabt, aber je größer, desto besser)

- Plastiktüte

- alte Klamotten zum Arbeiten (damit eventuelle Spritzer von der Chlorlösung dir nicht andere Klamotten mitbleichen - nur dein Shirt soll geblichen werden :-))

 

Ich habe ca. 1/3 der DanKlorix Flasche in den Eimer geschüttet und mit ca. 5l warmen Wasser aufgefüllt. Dann habe ich ca. 1/3 vom oberen Teil meines farbigen Shirts mit einer Plastiktüte überzogen, sodass keine Spritzer vom Bleichmittel auf den Stoff kommen können. Ich habe mir Handschuhe angezogen (die solltest du generell die ganze Zeit anhaben wegen der Chlorlösung) und das Shirt bis zur Hälfte in das gechlorte Wasser gelegt. Da das T-Shirt sich nach oben hin ein bisschen mit Wasser aufsaugt, lieber weniger vom T-Shirt in den Eimer legen, damit nicht das ganze Shirt geblichen wird. Die Plastiktüte hilft dann wahrscheinlich auch nicht. Die ist nur gegen die Spritzer. Und dann heißt es: WARTEN. Je nachdem wie leicht dein Stoff sich bleichen lässt, geht das schneller bzw. musst du es länger im Wasser lassen (ca.2-5 Stunden). Bei meinem Shirt waren es ca. 3-4 Stunden. WICHTIG: Nach 1-2 Stunden ruhig einmal das Shirt aus der Chlorlösung nehmen, auswaschen und mit dem Fön an einer Stelle trocken föhnen. Den Bleicheffekt kann man dann erst richtig sehen. Wenn du einen Farbverlauf haben möchtest (habe ich bei meinem Shirt auch gemacht), dann musst du das Shirt nach einer Weile (1-2 Stunden) ein bisschen aus dem Eimer raus ziehen. Wenn das Shirt fertig ist, wasche es mehrmals von Hand mit Waschmittel, sodass alle Reste der Bleichmischung ausgewaschen werden. Zur Sicherheit, einfach nochmal alleine in der Waschmaschine waschen.

 

Noch Fragen? Schreibt mit einfach. 

 

Viel Spaß euch beim Nachmachen und vielleicht schreibe ich schon bald über die Einfärb-Ombre-Technik. Das will ich als nächstes ausprobieren :-)