Mini - Muttertagskäsekuchen für jeden Tag

Muttertagskäsekuchen

 

Teig

90g Margarine

50g Zucker

1 Pk Vanillezucker

1 Ei

100g Mehl

1 Prise Backpulver

 

Alle Zutaten zu einem Knetteig zusammenmengen und ein bisschen mehr als die Hälfte des Teiges auf dem Boden einer 16cm-Springform verteilen. Danach die Füllung zubereiten und den Rest des Teiges als Streusel zur Seite stellen.

 

Füllung

40g Margarine

30g Zucker

1 Eigelb

¼ Pk Vanillepudding

1 Pk Vanillezucker

150g Magerquark

1 Eiweiß (geschlagen)

1 kleine Dose Mandarinen

 

Für die Füllung alle Zutaten vermengen, das Eiweiß jedoch getrennt steif schlagen und danach erst unterheben. Zum Schluss den Inhalt einer kleinen Mandarinendose (erst in einem Sieb den Saft abtropfen lassen) unterheben und die Füllung auf dem Boden verteilen. Die andere Hälfte des Knetteiges in kleinen Stückchen als Streusel auf der Füllung verteilen. Bei 175°C ca. 50min lang backen bis der Kuchen goldbraun wird.

 

Lasst es euch schmecken und verwöhnt eure Lieben!